Transducer

Hochauflösende Transducer bis zu 2000 MHz

Die Frequenz von 2000 MHz ist weltweit die höchste angewandte Frequenz für akustische Abbildung und Analytik. Damit sind Auflösungswerte bis zu 0,3 µm an geeigneten Proben erreichbar. PVA TePla Analytical Systems GmbH fertigt Transducer von 100– 2000 MHz für verschiedenste hochauflösungs-Anwendungen, basierend auf Saphir-Linsentechnologie und ZnO Piezo Materialien des aktiven Elements.

Diese speziellen Linsen wurden insbesondere für die Analyse dünner Schichten entwickelt, auch um quantitative akustische Mikroskopie zu betreiben. Hierbei werden Rayleigh Wellen dicht unter der Oberfläche des Materials angeregt, diese werden über v(z) und f(v) Kurven analisiert, durch geeignete Fourier Analyse kann man Oberflächen-Wellengeschwindigkeiten (Rayleigh-Wellen) mit einer Genauigkeit von über 0.1% ermittelten. Daraus können lokal der E-Modul bzw. Schehr-Modul ermittelt werden.

Beschichtungsanlage zur Herstellung hochfrequenter akustischer Transducer in unserem Transdcuer Design-Zentrum.

Herstellung des elektrischen Anpassnetzwerkes zur optimalen Anpassung an die erforderliche Anwendung.

  • 5-200 MHz Transducer
  • 100-400 MHz akustische Objektive
  • 800-2000 MHz akustische Objektive für GHz-Anwendungen